Aacher Reserve gewinnt Spitzenspiel

Gegen Spfr Aach holte sich SV Dietersweiler eine 1:3-Schlappe ab. Im Hinspiel hatte SV Dietersweiler einen klaren 6:2-Erfolg gelandet.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Philipp Neujahr sein Team in der 25. Minute. Zur Pause reklamierte SV Dietersweiler eine knappe Führung für sich. Zum Seitenwechsel ersetzte Dennis Herter von der Mannschaft von Manuel Jurakovic seinen Teamkameraden Marcel Welle. Das 1:1 von Spfr Aach stellte Lukas Schnaars sicher (60.). Niang Niang beförderte das Leder zum 2:1 des Teams von Trainer Martin Fassnacht in die Maschen (65.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Philipp Reimann, der das 3:1 aus Sicht des Gasts perfekt machte (90.). Am Ende schlug Spfr Aach SV Dietersweiler auswärts.

Mit beeindruckenden 86 Treffern stellt SV Dietersweiler den besten Angriff der Kreisliga A 1 (Reserve), jedoch kam dieser gegen Spfr Aach nicht voll zum Zug.

Die Offensive von Spfr Aach in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch SV Dietersweiler war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 79-mal schlugen die Angreifer von Spfr Aach in dieser Spielzeit zu. Die gute Bilanz von Spfr Aach hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Tabellenprimus bisher 15 Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Spfr Aach baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

SV Dietersweiler hat auch nach der Pleite die zweite Tabellenposition inne.

Die Gastgeber treffen im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf SG Hallwangen. Spfr Aach hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Sonntag geht es zu SV Alpirsbach-Rötenbach.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 22.05.2022 um 18:45 Uhr automatisch generiert)

Fördertröpfle

#svdietersweiler 8500 € an Vereine: Erneut können wir wieder viele Vereine und deren großartige Projekte mit jeweils 500 € – im Rahmen unserer #FörderTröpfle, unterstützen.

Weiterlesen..