Auch für unsere 1.Mannschaft in Salzstetten nichts zu holen

 

Für den SV Dietersweiler gab es in der Auswärtspartie gegen den SF Salzstetten nichts zu holen. Der SV Dietersweiler verlor mit 1:3. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SF Salzstetten wurde der Favoritenrolle gerecht.

Marc Bühler schoss in der 24. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für das Team von Marc Bühler. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber einen knappen Vorsprung herausgespielt. Doppelpack für den SF Salzstetten: Nach seinem ersten Tor (48.) markierte Tobias Wulzinger wenig später seinen zweiten Treffer (52.). Für das 1:3 des SV Dietersweiler zeichnete Sebastian Hauer verantwortlich (80.). Als Schiedsrichter Raphael Stoermer die Partie abpfiff, reklamierte der SF Salzstetten schließlich einen 3:1-Heimsieg für sich.

Sieben Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SF Salzstetten. Der SF Salzstetten befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

Vier Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der SV Dietersweiler derzeit auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich die Mannschaft von Lukas Wuzik weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Der SF Salzstetten setzte sich mit diesem Sieg von SV Dietersweiler ab und belegt nun mit 21 Punkten den siebten Rang, während die Gäste weiterhin 15 Zähler auf dem Konto haben und den elften Tabellenplatz einnehmen.

Während der SF Salzstetten am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) bei SV Baiersbronn gastiert, duelliert sich der SV Dietersweiler zeitgleich mit der Spvgg Freudenstadt.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 11.11.2022 um 14:24 Uhr automatisch generiert)