Kurz vor Schluss den Ausgleich kassiert

Der SV Mitteltal-Obertal trennte sich an diesem Samstag von SV Dietersweiler mit 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Bei SV Mitteltal-Obertal kam Benjamin Günther für Nico Göcks ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (18.). Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Benedikt Rauter sein Team in der 25. Minute. Günther nutzte die Chance für den SV Mitteltal-Obertal und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Für das 2:1 des SV Dietersweiler zeichnete Matthias Moratti verantwortlich (70.). Wenige Minuten später holte Sven Schröder Dominik Teixeira vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Lani Armend (78.). Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Armend mit seinem Treffer aus der 89. Minute verantwortlich. Beim Abpfiff durch den Referee Benedikt Lorenz stand es zwischen dem SV Mitteltal-Obertal und dem SV Dietersweiler pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Der SV Mitteltal-Obertal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber geht mit nun 19 Zählern auf Platz zehn in die Winterpause. Die Defensive des SV Mitteltal-Obertal muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 42-mal war dies der Fall. Sechs Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat der SV Mitteltal-Obertal momentan auf dem Konto. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der SV Mitteltal-Obertal nur vier Zähler.

Der SV Dietersweiler bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun. Fünf Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Team von Lukas Wuzik. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf.

Der SV Mitteltal-Obertal trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SV Baiersbronn.