3 Gegentore in der Nachspielzeit!!

Die TSF Dornhan und der SV Dietersweiler boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 4:3. Die Ausgangslage sprach für die TSF Dornhan, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Im Hinspiel hatte das Endresultat 2:2 gelautet.

Joey Möhrle brachte den SV Dietersweiler in der 20. Spielminute in Führung. Luca Schmid schoss die Kugel zum 2:0 für die Gäste über die Linie (23.). Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Dennis Mutschler ließ sich in der 57. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:2 für die TSF Dornhan. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Schmid bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (87.). Julian Haas schlug doppelt zu und glich damit für die TSF Dornhan aus (90./92.). Der SV Dietersweiler kam nicht mehr ins Spiel zurück, Daniel Ruoff brachte die TSF Dornhan sogar in Führung (94.). Ruoff Daniel nahm mit der Einwechslung von Bruno Alexandre Silva Almeida das Tempo raus, Sandro Bossert verließ den Platz (180.). Mit dem Abpfiff des Schiedsrichters Darron Lee John hatte der SV Dietersweiler das Polster der ersten Hälfte verspielt, sodass es letzten Endes nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

Das Konto der TSF Dornhan zählt mittlerweile 59 Punkte. Damit steht der Gastgeber kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. Offensiv konnte den TSF Dornhan in der Bezirksliga kaum jemand das Wasser reichen, was die 84 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Nur fünfmal gaben sich die TSF Dornhan bisher geschlagen. Die TSF Dornhan erfüllten zuletzt die Erwartungen und verbuchten aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Große Sorgen wird sich Lukas Wuzik um die Defensive machen. Schon 60 Gegentore kassierte der SV Dietersweiler. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Der SV Dietersweiler hat auch nach der Pleite die neunte Tabellenposition inne. Neun Siege, sechs Remis und zehn Niederlagen hat der SV Dietersweiler derzeit auf dem Konto.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reisen die TSF Dornhan zu SV Baiersbronn, gleichzeitig begrüßt der SV Dietersweiler den SF Salzstetten auf heimischer Anlage.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 14.05.2023 um 17:21 Uhr automatisch generiert)

Rückblick auf Jahreshauptversammlungen

Am Freitag, 22.03. fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Förderverein SV Dietersweiler e.V. statt. Vorsitzender Rudi Eberhardt begrüßte die anwesenden Ausschussmitglieder und Gäste. In seinem Bericht

Weiterlesen..

Sieg gegen Gündringen ist Pflicht

Der SV Gündringen will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Dietersweiler holen. Letzte Woche siegte der SV Gündringen gegen die SG Vöhringen mit 2:0. Somit nimmt der SV Gündringen mit

Weiterlesen..