Beide Mannschaften gewinnen in Vollmaringen

1 Mannschaft:

Bezirksliga: SV Vollmaringen – SV Dietersweiler, 0:2 (0:0), Nagold

 

Der SV Dietersweiler verbuchte wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Vollmaringen durch einen 2:0-Erfolg. Auf dem Papier ging der SV Dietersweiler als Favorit ins Spiel gegen den SV Vollmaringen – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Nach nur 25 Minuten verließ Alexander Becker von SV Vollmaringen das Feld, Philipp Nester kam in die Partie. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Sebastian Welle brach für den SV Dietersweiler den Bann und markierte in der 63. Minute die Führung. Kurz vor Ultimo war noch Nico Hauer zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Gäste verantwortlich (81.). Letztlich konnte sich der SV Vollmaringen nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen das Team von Lukas Wuzik bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SV Vollmaringen im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 34 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Bezirksliga. In dieser Saison sammelte die Mannschaft von Coach Christoph Kwasniewski bisher zwei Siege und kassierte neun Niederlagen. Die schmerzliche Phase des SV Vollmaringen dauert an. Bereits zum vierten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer.

Der SV Dietersweiler bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, drei Unentschieden und fünf Pleiten.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams normalerweise nicht: Durchschnittlich 2,91 Gegentreffer des SV Dietersweiler stehen 3,09 bei SV Vollmaringen gegenüber. Im aktuellen Spiel gelang es ersteren aber zur Abwechslung, keinen Gegentreffer zuzulassen. Der SV Dietersweiler setzte sich mit diesem Sieg von SV Vollmaringen ab und nimmt nun mit zwölf Punkten den elften Rang ein, während der SV Vollmaringen weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den 13. Tabellenplatz einnimmt.

Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist der SV Vollmaringen zu Spvgg Freudenstadt, gleichzeitig begrüßt der SV Dietersweiler die TSF Dornhan auf heimischer Anlage.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 14.11.2023 um 10:34 Uhr automatisch generiert)

2 Mannschaft:

 

Rückblick auf Jahreshauptversammlungen

Am Freitag, 22.03. fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Förderverein SV Dietersweiler e.V. statt. Vorsitzender Rudi Eberhardt begrüßte die anwesenden Ausschussmitglieder und Gäste. In seinem Bericht

Weiterlesen..

Sieg gegen Gündringen ist Pflicht

Der SV Gündringen will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Dietersweiler holen. Letzte Woche siegte der SV Gündringen gegen die SG Vöhringen mit 2:0. Somit nimmt der SV Gündringen mit

Weiterlesen..