Erfolgreicher Start der E-Junioren in die Hallensaison

In der Sporthalle in Wildberg fand am 18. November die 1. Runde des WFV-Hallenturniers statt.

Vier herausfordernde Spiele und starke Gegner standen auf dem Spielplan.

Im ersten Duell gegen Starzach spielten die Dietersweiler überlegen 8:0.

Leandro Drechsler (3 Tore), Johannes Braun (3 Tore) und Levin Klumpp (2 Tore) waren die Torschützen in dieser Partie.

Die starke Mannschaft Baiersbronn I stand als zweiter Gegner auf dem Spielplan. Mit einem souveränen Spiel konnten sich Dietersweiler 2:1 (Leandro Dechsler und Levin Klumpp) durchsetzen.

Den SV Schopfloch galt es im vorletzten Spiel zu schlagen. Die einzige Niederlage im Turnier mussten Sie mit einem 0:2 einstecken.

Das letzte und alles entscheidende Spiel gegen Empfingen II und dem Aufstieg in die zweite Runde des Hallenturniers konnten die Spieler aus Dietersweiler mit einem 5:0 durch Leandro Drechsler (3 Tore), Johannes Braun und Levin Klumpp für sich entscheiden.

Während des ganzen Turniers war eine starke Teamleistung und ein wunderbares Miteinander zu sehen.

Zahlreiche Angriffe konnten durch die aufmerksame Verteidigung (Liam Witzelmaier, Oskar Heerlein) , das flinke Mittelfeld (Finn Loresch und Milan Metzler) und durch den souveränen Torwart Manuel Große abgewehrt werden.

Die Mannschaft unter dem Trainerteam von Kai Witzelmaier, Christian Klumpp und Andreas Drechsler konnten so an den Erfolg des Sommers anknüpfen.

Andy Drechsler, Verena Braun