Starker Auftritt der E-Jugend beim VfR-Sulz Hallencup

Dietersweiler 2.3.24. Ohne große Erwartungen fuhr die Mannschaft der E-Jugend zum VfR-Sulz Hallencup nach Sulz. Das Ergebnis der Vorrunden Losung versprach einen herausfordernden Spieltag. Der olympische Gedanke überwiegte.

Der FC Schwarzwald Mühlheim, die TUS Ergenzingen und der SV Oberndorf waren die Vorrundengegner des SV Dietersweiler in Gruppe C.

Mit dem Spiel gegen die TuS Ergenzingen begann für die jungen Fußballer das Turnier am frühen Samstagnachmittag. Gleich zu Beginn konnte der heutige interne Torschützenkönig, Levin Klumpp, den Führungstreffer erzielen. Der Anschlusstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Nach der Spielzeit von 10 Minuten stand es 1:1. Souverän zeigte sich bei dieser Partie der Torwart Manuel Große. Zahlreiche Angriffe wurden gehalten und abgewehrt.

Im zweiten Spiel gegen den SV Oberndorf konnte sich die Mannschaft der Trainer Kai Witzelmaier, Christian Klumpp und Andreas Drechsler souverän mit einem 4:0 durchsetzen. Levin Klumpp schoss gleich zum Spielbeginn das 1:0. Nach einem Foulspiel hatten die Oberndorfer die Chance den Anschlusstreffer mit einem 9-Meter-Ball zu erzielen. Torwart Manuel Große ließ sich davon nicht beirren und hielt den Angriffsball. Im Anschluss konnte Leo Drechsler die Vorlage von Levin Klumpp verwerten und erhöhte auf 2:0. Levin Klumpp setzte noch einen drauf und erhöhte das Ergebnis auf 3:0. Leo Drechsler erzielte kurz vor Schluss das sensationelle 4:0. Der Punktestand in der Tabelle konnte mit diesem großartigen Ergebnis auf vier Punke erhöht werden.

Die größte Herausforderung stand nun bevor: Das Match gegen den FC Schwarzwald Mühlheim. Bisher in diesem Turnier mit einer sehr hohen Torquote ungeschlagen, setzte sich der SV Dietersweiler mit einem 1:1-Ausgleich von Leo Drechsler durch. Das Spiel zeigt das hervorragende Zusammenspiel der jungen Mannschaft und den ausgesprochenen Teamgeist. Alle Spieler deckten ihren Mann und so konnte sich der FC Schwarzwald Mühlheim zum ersten Mal an diesem Tag nicht konsequent durchsetzen. Gestärkt mit fünf Punkten zog die Mannschaft mit Tabellenplatz zwei ins Viertelfinale.

Der Gegner im Viertelfinale war die starke Mannschaft des SV Wachendorf. Zahlreiche Angriffe konnten die Verteidiger Oskar Heerlein, David Arbogast, Liam Witzelmaier und Manuel Große abwehren. Johannes Braun erzielte das sehnlich gewünschte Siegestor nach einer gekonnten Vorlage von Levin Klumpp. Die Mannschaft stand nun im Halbfinale.

Als Gegner im Halbfinale stand erneut der FC Schwarzwald-Mühlheim auf dem Blatt Papier. Gleich zu Beginn erzielte der FC Schwarzwald Mühlheim den Führungstreffer. Levin Klumpp erzielte den Anschlusstreffer und Johannes Braun konnte ein Freistoßtor verwirklichen und brachte den SVD mit 2:1 in Führung. Das Glück spielte am Ende leider nicht mit. Der FC Schwarzwald erzielte noch im Anschluss zwei Tore und erhöhte auf 2:3. Leider konnte der SVD einige Torchancen nicht verwerten und durfte im letzten Spiel nicht um den Turniersieg, sondern um Platz drei spielen.

Das Match um Platz drei gegen die Hausherren, den VfR Sulz, gewann der SVD souverän mit 0:4. Die Tore erzielten Johannes Braun (1), Leo Drechsler (1) und Levin Klumpp (2). Beim Abschlussspiel stand Liam Witzelmaier im Tor und vertrat den verletzten Keeper Manuel Große.

An diesem Turniertag war zu beobachten, mit welchem Kampfgeist und Ehrgeiz die Mannschaft von der Birre gegen die starken Mannschaften auftrat und sich nicht unterkriegen ließen. Das Zusammenspiel von Torwart, Verteidigung, Mittelfeld, Sturm und Trainer funktionierte tadellos und belohnte das Team mit dem verdienten 3. Platz.

A. Drechsler

Rückblick auf Jahreshauptversammlungen

Am Freitag, 22.03. fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Förderverein SV Dietersweiler e.V. statt. Vorsitzender Rudi Eberhardt begrüßte die anwesenden Ausschussmitglieder und Gäste. In seinem Bericht

Weiterlesen..

Sieg gegen Gündringen ist Pflicht

Der SV Gündringen will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Dietersweiler holen. Letzte Woche siegte der SV Gündringen gegen die SG Vöhringen mit 2:0. Somit nimmt der SV Gündringen mit

Weiterlesen..