Kurz vor Spielende den Ausgleich kassiert!

Bezirksliga: SGM Ahldorf-Mühlen – SV Dietersweiler, 2:2 (1:0), Horb am Neckar

Die SGM Ahldorf-Mühlen und der SV Dietersweiler teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 3:3 geendet hatte.

Dominic Pichler brachte die SG in der 17. Minute nach vorn. In der 37. Minute stellte Ahldorf-Mühlen personell um: Per Doppelwechsel kamen Alexander Merkt und Raphael Hopf auf den Platz und ersetzten Sven Wetzler und Tobias Schmollinger. Der SV Dietersweiler war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Daniel Huss schockte die SGM Ahldorf-Mühlen und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den SV Dietersweiler (50./60.). Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Hopf mit seinem Treffer aus der 88. Minute verantwortlich. Letzten Endes wurde in der Begegnung der SG mit dem SV Dietersweiler kein Sieger gefunden.

Die SGM Ahldorf-Mühlen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Mannschaft von Jürgen Thomas befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Heimmannschaft schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 40 Gegentore verdauen musste. Zwei Siege, zwei Remis und elf Niederlagen hat die SG momentan auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei der SGM Ahldorf-Mühlen. Von 15 möglichen Zählern holte man nur vier.

Derzeit belegt der SV Dietersweiler den ersten Abstiegsplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 45 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Teams von Lukas Wuzik in dieser Saison. Der Gast verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und acht Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der SV Dietersweiler deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist der SV Dietersweiler in diesem Ranking auf.

Am nächsten Sonntag reist die SG zu Spvgg Freudenstadt, zeitgleich empfängt der SV Dietersweiler den VfR Sulz.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 18.03.2024 um 11:14 Uhr automatisch generiert)

Rückblick auf Jahreshauptversammlungen

Am Freitag, 22.03. fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Förderverein SV Dietersweiler e.V. statt. Vorsitzender Rudi Eberhardt begrüßte die anwesenden Ausschussmitglieder und Gäste. In seinem Bericht

Weiterlesen..

Sieg gegen Gündringen ist Pflicht

Der SV Gündringen will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Dietersweiler holen. Letzte Woche siegte der SV Gündringen gegen die SG Vöhringen mit 2:0. Somit nimmt der SV Gündringen mit

Weiterlesen..