Sieg gegen Gündringen ist Pflicht

Der SV Gündringen will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Dietersweiler holen. Letzte Woche siegte der SV Gündringen gegen die SG Vöhringen mit 2:0. Somit nimmt der SV Gündringen mit 14 Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Am letzten Sonntag holte der SV Dietersweiler drei Punkte gegen den VfR Sulz (7:2). Im Hinspiel in Freudenstadt stand ein 2:2 auf dem Papier.

Der bisherige Ertrag des SV Gündringen in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen. Die passable Form der Heimmannschaft belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 47 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SV Dietersweiler in dieser Saison. Die bisherige Ausbeute des Gasts: vier Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die Elf von Coach Lukas Wuzik in den vergangenen fünf Spielen.

Vor allem die Offensivabteilung des SV Dietersweiler muss der SV Gündringen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand in der Tabelle.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 27.03.2024 um 07:09 Uhr automatisch generiert)

 

XXL Kicker 2024

Spiel, Spaß & Action beim 19. FEEETZ AUF DER BIRRE in Dietersweiler   Endlich ist es wieder soweit, am Samstag, 27. Juli findet das altbekannte

Weiterlesen..