Rückblick auf Jahreshauptversammlungen

Am Freitag, 22.03. fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Förderverein SV Dietersweiler e.V. statt. Vorsitzender Rudi Eberhardt begrüßte die anwesenden Ausschussmitglieder und Gäste. In seinem Bericht dankte er allen Unterstützern für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Gleichzeitig rief er wieder zu mehr Hilfsbereitschaft für anfallende Aufgaben im Verein auf. Die Kassenprüfer bescheinigte Kassier Jürgen Steiner tadellose Arbeit. Der in verschiedensten Positionen sowohl im Sportverein Dietersweiler e.V. als auch im Förderverein Dietersweiler e.V. langjährig aktive wurde unter stehenden Ovationen verabschiedet. Er übergibt sein Amt an Selina Burkhardt.

Direkt im Anschluss fand die Jahreshauptversammlung des Sportvereins Dietersweiler statt, zu der Vorsitzender Andreas Drechsler über 70 Mitglieder im Sportheim begrüßen konnte. In seiner Rede gab er einen umfassenden Rückblick auf das Vereinsjahr 2023.

Nico Hauer als Vorstand Finanzen bescheinigte eine positive finanzielle Entwicklung des Vereins, die anstehende Großinvestition eines neuen Flutlichts kann aus Eigenmitteln und Zuschüssen finanziert werden. Thomas Günther (Abteilungsleiter Fußball) dankte Aktiventrainer Lukas Wuzik, der aus persönlichen Gründen zum Saisonende aufhören wird. In ihm hat der Verein nicht nur einen herausragenden Trainer sondern vor allem einen guten Freund gewonnen. Günthers Dank ging auch an Klaus Günther, der neue Motivation in die Reservemannschaft brachte und diese damit in die Erfolgsspur zurückführte. Auch er wird aus persönlichen Gründen zum Saisonende aufhören, bleibt dem Verein aber als Beisitzer erhalten. Mit Sebastian Schmid (Aktive) und Marco Ferrazzano (Reserve) konnten zwei vielversprechende Trainer verpflichtet werden, die beide im Ort verwurzelt und tief mit dem Verein verbunden sind.

Jugendleiter Stefan Dammann berichtet von eigenen Teams für die Altersklassen Bambini bis E-Junioren. Ab den D-Junioren sind die Fußballer in der Jugendspielgemeinschaft Freudenstadt aktiv.

Aus dem Bereich American Football berichtete Abteilungsleiter Kevin Hog. Für die kommende Saison 2024 stehen 55 Aktive Spieler zur Verfügung, die von einem 7-köpfigen Coaching Staff betreut werden. In der vergangenen Saison konnte der Klassenerhalt in der Landesliga erreicht werden, dieses Ziel gilt auch für die neue Spielzeit. Das erste der sechs anstehenden Heimspiele findet am 06.04. auf der Birre gegen die Kornwestheim Cougars statt. Bei den Black Forest Foxes Juniors sind mittlerweile über 30 Jugendspielern in verschiedenen Altersklassen aktiv. Außerdem besteht ein Senior Mixed Flag Team für jedermann /-frau mit derzeit 14 Footballerinnen und Footballern.

Erfolgreiche Jugendarbeit wird auch beim vereinseigenen Kinderturnen in der Turn- und Festhalle geleistet. In zwei Altersgruppen werden wöchentlich zwischen 40 und 50 Kindern von Hauptorganisatorin Marion Witzelmaier sowie den Übungsleiterinnen Jeanine Dölker und Carolin Krauß betreut. Aufgrund der großen Nachfrage wird ab September eine weitere Gruppe für sportbegeisterte Kinder ab 6 Jahren eröffnet.

Im Anschluss an Kassenprüfung und Entlastung des Ausschusses fanden die Neuwahlen unter der Leitung von Ortsvorsteher Marius Dölker statt. Andreas Drechsler gab sein Amt als Vorstand Sport an Tobias Kilian ab, stattdessen übernimmt Drechsler künftig die Position des Beisitzers. Thomas Lutz und Daniel Schierle werden sich fortan um die Jugendarbeit kümmern, Felix Semerad konnte als Beisitzer für den Sponsoringbereich gewonnen werden. In ihren Ämtern bestätigt wurden Nico Hauer (Vorstand finanzieller Bereich), Frank Blötscher (Vorstand wirtschaftlicher Bereich), Alexander Hertel (Geschäftsführer Sportheim), Katrin Krauß (Schriftführerin), Wilhelm Günther, Florian Zahn und Klaus Günther (jeweils Beisitzer).

Technikkoordinator Thorsten Hauer sowie langjähriger Vorstand und Ausschussmitglied Albrecht Rauter legten ihre Ämter nieder. Für ihren großen Einsatz vor allem bei Arbeitseinsätzen auf dem Sportgelände sowie bei der Renovierung des Sportheims gebührt ihnen großer Dank.

Foxes lassen nichts anbrennen

Der Gameplan hat funktioniert und ein dickes Ausrufezeichen wurde gesetzt. Die Black Forest Foxes gewinnen das Auswärtsspiel bei den @mammuts.kuchen souverän mit 0:51. Nach dem

Weiterlesen..

Der erste Sieg der Saison.

  Die Foxes schlagen die @kuchen.mammuts daheim mit 30:10. Das Rückspiel findet am Sonntag, den 26.05.24 in Kuchen statt. Am 04.05.2024 konnten die Foxes ihren

Weiterlesen..