3 : 1 Heimsieg gegen Aach

Am Sonntag begrüßte der SV Dietersweiler die Spfr Aach. Die Begegnung ging mit 3:1 zugunsten des SV Dietersweiler aus. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der SV Dietersweiler enttäuschte die Erwartungen nicht. Im Hinspiel hatte die Mannschaft von Coach Lukas Wuzik beim 3:1-Sieg alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

Sebastian Welle traf früh und machte mit seinem Doppelpack den Traumstart der Gastgeber perfekt (9./10.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Kevin Pinto in der 25. Minute. Nach nur 29 Minuten verließ Benedikt Rauter von SV Dietersweiler das Feld, Marco Ferrazzano kam in die Partie. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass es schließlich mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen ging. In der 67. Minute erhöhte Daniel Huss auf 3:1 für den SV Dietersweiler. Am Schluss schlug der SV Dietersweiler die Spfr Aach mit 3:1.

Dem SV Dietersweiler ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen die Spfr Aach verbuchte man bereits den 17. Saisonsieg. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des SV Dietersweiler. Insgesamt erst 23-mal gelang es dem Gegner, den SV Dietersweiler zu überlisten. Nur einmal gab sich der SV Dietersweiler bisher geschlagen. In den letzten fünf Spielen ließ sich der SV Dietersweiler selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Die Spfr Aach bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest. Der Elf von Trainer Karlheinz Stoll; Kevin Haase muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga A1 markierte weniger Treffer als die Gäste. Mit nun schon 15 Niederlagen, aber nur fünf Siegen und drei Unentschieden sind die Aussichten der Spfr Aach alles andere als positiv. Die Situation der Spfr Aach ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den SV Dietersweiler handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

Weiter geht es für den SV Dietersweiler am kommenden Mittwoch daheim gegen die SG Hallwangen. Für die Spfr Aach steht am gleichen Tag ein Duell mit der Spvgg Grömbach an.

Fördertröpfle

#svdietersweiler 8500 € an Vereine: Erneut können wir wieder viele Vereine und deren großartige Projekte mit jeweils 500 € – im Rahmen unserer #FörderTröpfle, unterstützen.

Weiterlesen..